Ich beniss die App seit ein paar Monaten und insgesamt bin ich mit seiner Funktionalität zufrieden, wenn es funktioniert. Wie andere erwähnt haben, scheint die Kamera zufällig zu verbinden und fallen. Ich fand das Ausschalten der Kamera und warten etwa 2 Sekunden und dann wieder einschalten scheint dieses Problem zu beheben und es verbindet sofort. Ich beniss dies derzeit auf einem iPhone 7+ mit einem Canon 80D. Ich bin mir nicht sicher, ob jemand anderes dies bemerkt hat, aber wenn ich meine Fotos von der Kamera herunterlade, sind sie in JPEG, obwohl ich roh schieße. Wenn ich die App öffne, um Fotos anzuzeigen, sehe ich, dass es sich um Rohdateien handelt. Ich wähle die Bilder aus, die ich will, und lade sie herunter, aber wenn ich sie von iPhoto zu Lightroom mobile verschiebe, sind sie alle JPEG. Nicht sicher, ob es sich um ein iPhone-Optimierungsproblem handelt oder nicht. Ich habe meine Theorie mit einer Kamera-App von Drittanbietern für iPhone getestet, mit der Sie rohe Fotos mit der Handykamera aufnehmen können und diese in Lightroom mobile importiert haben und die in ihrem Rohformat geblieben sind. Ich wünschte, ich könnte die Dateien in einen Ordner herunterladen vs nur mit der Möglichkeit, auf iPhoto herunterladen, um dieses Problem zu umgehen. Ansonsten scheint alles andere in Ordnung zu sein. Ich mag die App als Remote-Shutter, wenn Sie nachts schießen. Canon Camera Connect ist eine Anwendung, um Bilder, die mit kompatiblen Canon-Kameras aufgenommen wurden, auf das Smartphone/Tablet zu übertragen.

Durch die Verbindung mit einer Kamera mit Wi-Fi (direkte Verbindung oder über Wireless-Router), bietet diese Anwendung die folgenden Funktionen: « Übertragen und speichern Sie Kamerabilder auf ein Smartphone. » Remote-Aufnahme mit Live-Ansicht-Bild der Kamera von einem Smartphone. Diese Anwendung bietet auch die folgenden Funktionen für kompatible Kameras. « Erfassen Sie Standortinformationen von einem Smartphone und fügen Sie sie zu den Bildern auf der Kamera hinzu. . »Wechseln Sie zu einer Wi-Fi-Verbindung aus dem Kopplungsstatus mit einer Bluetooth-fähigen Kamera. »Remote-Release des Kameraauslösers mit einer Bluetooth-Verbindung.* Kompatible Modelle und Funktionen finden Sie auf der folgenden Website. global.canon/icc/-Operating System iOS 11.4/12.4/13.3iPadOS 13.3-Bluetooth System RequirementFür Bluetooth-Verbindung, Die Kamera muss über eine Bluetooth-Funktion verfügen, und Ihr Gerät muss über Bluetooth 4.0 oder höher verfügen (unterstützt Bluetooth Low Energy Technology). -Kompatible DateitypenJPEG, MP4, MOV, CR3, CR2-RAW (CR3/CR2) Bilder können als RAW-Format importiert werden, indem Sie [RAW-Bildspeichern Format] > [RAW-Format] aus der Einstellung [Bilder auf der Kamera] auswählen, während sie mit einem kompatiblen Modell verbunden sind (iOS 12.1 oder höher für CR3). CR2) Format ist möglich mit drahtlos kompatiblen EOS-Modellen und einigen PowerShot-Modellen (G1 X Mark III / G9 X Mark II / G7 X Mark II). Raw (CR2/CR3) Bilder werden in der Größe geändert und in JPEG importiert, indem Sie [RAW Bild speichern Format] > [JPEG-Format].

RAW Burst-Dateien können nicht auf intelligente Geräte importiert werden.